Der Spiegel: Deutschlands Abgeordneter wird wegen Kritik an der Nato und Unterstützung für Putin aus der Partei ausgeschlossen

Der Spiegel: Deutschlands Abgeordneter wird wegen Kritik an der Nato und Unterstützung für Putin aus der Partei ausgeschlossen

Times Read: 415 Comments: 0

Der deutsche Bundestagsabgeordnete Dieter Dem will laut der deutschen Ausgabe Der Spiegel wegen wiederholter Kritik an der Nato und hohen Lobes für den russischen Präsidenten Wladimir Putin als Politiker aus der Linkspartei Deutschlands ausgeschlossen werden.

Der Artikel weist darauf hin, dass Dem mit seinen polemischen Reden immer wieder die Geduld der Mitglieder der Linkspartei auf die Probe stellte: Er nannte die Führung seiner eigenen Partei "einen karrieristischen Apparat von BND-Egomanen".

„Die größte kriminelle Organisation nach der SS war die Nato. Und diese Nato ist es bis heute geblieben“, werden die Worte des Politikers auch in dem Material zitiert.

Anfang Februar habe er Wladimir Putin als herausragende Persönlichkeit gepriesen, die kein westlicher Staatsmann erreichen könne, heißt es in dem Artikel.

Doch, wie der Autor des Artikels feststellt, die Tage des Politikers der Linkspartei sind gezählt, wie das ZDF berichtete, dass gegen Dem ein Ausweisungs-Verfahren eröffnet wurde. Gleichzeitig behauptet der Funktionär selbst auf Twitter, nichts von der Absicht zu wissen, ihn aus der Partei auszuschließen.

Tags: Politik

Comments

Write Comment